hess apfel aka logo web cwx

Seminarreihe für Gastronomie-Profis:

Zertifizierte/r Apfelwein-Sommelier/Sommelière

Produkt • Sensorik • Gastronomie • Produktion • Werbung • Herkunft

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Apfelwein-Produzenten sowie Fachkräfte aus der Gastronomiebranche, die ihren Service mit spezifischem Wissen zu regionalen Produkten ausbauen und spezialisieren möchten.

Dauer:
Fünftägiges Seminar. Seminarzeiten sind jeweils 9.00 bis 18.00 Uhr. Am letzten Tag 9.00 bis 17.00 Uhr.

Teilnehmerzahl
Die Teilnehmerzahl für das Seminar ist begrenzt auf 15 Personen. Anmeldeschluss wird mitgeteilt.

Preise:
900,00 € für Mitglieder*
1.250,00 € für Nicht-Mitglieder.
*DEHOGA Bundesverband, MGH GUTES AUS HESSEN GmbH, Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e. V., DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft)

Veranstaltungsort:
Die Ausbildung findet in der Hochschule Geisenheim sowie bei der DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Frankfurt statt. Die jeweiligen Veranstaltungsorte mitsamt der Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Hessischen Apfelweinverbandes unter Tel. 06104 - 6698 19 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abschluss
Zertifizierter Apfelwein-Sommelier

Unser fünftägiges Seminar führt Sie in insgesamt sechs Modulen zum Abschluss als „Zertifizierter Apfelwein-Sommelier". Jeder Teilnehmer erhält nach dem Seminar eine Urkunde und das „DLG-Sensorik-Zertifikat für Apfelwein und Apfelsaft" sowie eine Zusammenstellung der Schulungsinhalte.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei nicht ausreichender Belegung zu verlegen bzw. abzusagen.

Seminarinhalte: Apfelwein-Sommelier

SEMINARTAG

MODUL

REFERENT

1. Tag

HS Geisenheim

  

1: Kultur

  • Geschichte des Apfelweins
  • Apfelwein und Hessen

 

 

Dr. Johanna Höhl
Geschäftsführerin Kelterei Wilhelm Höhl Hochstadt GmbH & Co. KG

 

 

6: Herkunft

  • Naturraum Streuobstwiese

Albert Langsdorf
Leiter Naturschutz-Akademie Hessen

 

4: Produktion

  • Zusammensetzung Apfelwein
  • Rohwarenkunde

Prof. Dr. Will 
Hochschule Geisenheim

2. Tag

DLG Frankfurt

2: Sensorik

  • Senosrik-Basics
  • Sensorische Übungen
  • Typische Produktfehler bei Apfelsaft, -wein

Rainer Schramm
Leiter Sensorik-Seminare DLG Frankfurt

Christof Heil
Kelterei Heil OHG

3. Tag

DLG Frankfurt

 

2: Sensorik

  • Qualifikationstest zum DLG Sensorik-Zertifikat für Apfelwein und Apfelsaft

 

Rainer Schramm
Leiter Sensorik-Seminare DLG Frankfurt

Christof Heil
Kelterei Heil OHG

 

5: Werbung

  • Marketingstrategien
  • Kommunikation

Steffen Ball Geschäftsführer 
BALLCOM GmbH

4. Tag

HS Geisenheim

4: Produktion

  • Einführung in die Kunst des Kelterns
  • Qualitätskontrolle

Prof. Dr. Will
Hochschule Geisenheim

 

5. Tag

HS Geisenheim

 

3: Gastronomie

  • Apfelwein und Speisen
  • Ausschank, optimale Trinktemperatur

Mirko Reeh
Geschäftsführer der Kochschule Mirko Reeh

Reinhard Meier
BvSG e.V.

Prof. Dr. Will
Hochschule Geisenheim

4: Produktkunde

  • Verkostung
  • Überblick Produktvielfalt

Alexander Nöll 
Kelterei Nöll GmbH

 

Seminaranmeldung

Hier können Sie sich das PDF-Anmeldeformular herunter laden, ausdrucken, ausfüllen und es uns dann per Post, Fax oder E-Mail zusenden. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Seminarplatzvergabe. 

Anmeldeformular

 

Hessen-Logo-RGBLogo AW-VerbandLogo MGH 4c-gmbh-KonvertiertDLG-Logo-4C- großLOGO HS-GM vektor