Wie sieht ein Steinkauz überhaupt aus? Wo lebt diese kleine Eulenart und was frisst sie? Warum sind Streuobstwiesen so wichtig für Tiere und Pflanzen und wie kann dieser Lebensraum geschützt werden? Mit der Broschüre „Steinkäuzchen Gregor und die Streuobstwiese“ und der Gregor Website www.hessische-streuobstwiese.de möchte die MGH GUTES AUS HESSEN GmbH gemeinsam mit der Naturschutz-Akademie Hessen und dem Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e. V. vor allem Kindern die Bedeutung der Streuobstwiese und des Naturschutzes näherbringen.

Das kleine Heft im Hosentaschenformat erzählt mit anschaulichen Texten und bunten Illustrationen aus dem Leben und Abenteuern von Steinkäuzchen Gregor. Im neuen Webauftritt macht Steinkäuzchen Gregor Kindern seine Botschaft deutlich: Schützt die hessischen Streuobstwiesen! Sie bieten nicht nur Lebensraum für Steinkäuzchen und insgesamt 3.000 weitere Tierarten, sondern auch für viele bedrohte Pflanzenarten. Und da reines Lesen irgendwann langweilig wird, gibt es auch eine Vorlage für Malen nach Zahlen und einen Gregor-Test.

Zum Download der Broschüre hier klicken.

Und hier geht es zur Gregor-Website.